Rechtsvergleichung: Patientenverfügungen und Sterbehilfe

In den Niederlanden verfügte eine Frau: Sollte sie einmal dement werden, möchte sie Sterbehilfe in Anspruch nehmen. Doch als sie es tatsächlich ist, ändert sie ihre Meinung. Trotzdem wird sie von einer Ärztin getötet. Auf diesen Fall – und dem Urteil des höchsten niederländischen Gerichts – geht ein Artikel der “Zeit” ein.